BJJ

Brazilian Jiu Jitsu bietet das was viele andere versprechen, denn durch die hier erlernten Techniken ist es dem Schwächeren durchaus möglich körperlich überlegene Angreifer zu überwältigen. Hierzu nutzt BJJ die Vorteile körpereigener Mechanik aus und agiert mit den stärksten Muskeln gegen die Schwachstellen des menschlichen Körpers.

Das Ziel ist es, im Stand die Distanz zum Gegner so schnell wie möglich zu überbrücken und den Kampf auf den Boden zu verlagern. Der Bodenkampf hat den Vorteil, dass man den Gegner deutlich besser kontrollieren kann und das Risiko einer Verletzung und einer  Niederlage minimiert. Speziell wenn man nun weiß, welche Griffe und Techniken anzuwenden sind, kann man sich einen enormen Vorteil bei gleichzeitiger Schwächung des Gegners erarbeiten.


BJJ für Kinder

Kinder fühlen sich bei Matrix-BJJ meistens sofort wohl und wollen gar nicht mehr runter von der Matte. Unser Kindertraining auf Basis des BJJ ist über Jahre gewachsen und wurde ständig optimiert. Anfangen können die Kids bei uns ab 3 Jahren. Spaß ist garantiert, es gibt keine graue Theorie, alles wird gelernt und dann ausprobiert. Es wird gerauft was das Zeug hält, wem es besonders viel Spaß macht der kann dann sogar sein können auf einem Turnier zeigen.

Das Training hat unzählige positive Effekte auf die Kinder. Koordination, Disziplin, Selbstvertrauen, Konzentration und Ehrgeiz werden stark gefördert. Da ist die effektive Selbstverteidigung schon fast ein Nebenprodukt. Jetzt kostenloses Probetraining vereinbaren!


MMA

Beim Mixed Martial Arts (Engl., etwa: Gemischte Kampfkünste, kurz MMA) werden wie der Name bereits erahnen lässt, mehrere Kampfsportarten miteinander kombiniert um möglichst alle Bereiche abzudecken. Dabei werden vorrangig Elemente aus dem Brazilian Jiu Jitsu, dem Ringen und dem Boxen bzw. Kickboxen oder auch Muay Thai verwendet. Bei einem MMA-Kampf darf auch am Boden geschlagen und zum Teil getreten werden.

Da wir bei Matrix-BJJ bereits ein sehr großes Angebot an Brazilian Jiu-Jitsu Training bieten, konzentrieren wir uns im MMA-Training vermehrt auf den Standkampf, das Ringen aber auch das Schlagen und Treten sowie dessen Verteidigung am Boden.


Spätestens seit dem der körperlich weit unterlegene BJJ Kämpfer Royce Gracie die gesamte Konkurrenz bei den ersten UFC Wettkämpfen in den USA besiegte ist klar, BJJ ist die effektivste Art zu kämpfen, die auch für jeden erlernbar ist. Bei diesen Wettkämpfen gab es weder Regeln noch Gewichtsklassen und alle Kampfsportarten waren vertreten. Er zeigte damals deutlich wie dominant das Brazilian Jiu Jitsu ist und wie effektiv es gegen alle möglichen Arten von Angriffen angewendet werden kann.

Des Weiteren enden Kämpfe bzw. Selbstverteidigungssituationen sehr häufig auf dem Boden, ob man will oder nicht. Gerade wenn, ein solcher Angriff überraschend kommt oder gar eine Vergewaltigung das Ziel des Angreifers ist. Im BJJ lernt man insbesondere sich in solchen augenscheinlich unterlegenen Positionen zu verteidigen.

Selbst-verteidi-gung


Zusätzlich zum regulären Training bieten wir Seminare und Workshops zum Thema BJJ, MMA und Selbstverteidigung an.

Interesse an einem Seminar? Dann einfach über das Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Wir melden uns dann umgehend.

Seminare


Privattraining bietet entweder die perfekte Ergänzung zum regulären Gruppenunterricht oder
stellt eine Alternative zum regulären Gruppenunterricht da. Gerne kann Privattraining auch von mehreren Teilnehmern gleichzeitig gebucht werden, welche sich die Kosten dann teilen können.

Interesse an einem Privattraining? Dann einfach über das Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Wir melden uns dann umgehend.

Privat-training


Name *
Name